Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des

RV - Diamant - Lind e.V.

94 Jahre RV Diamant Lind

(1926 - 2020)

+++ KEIN Training bis zum 19.04.2020 +++

Absage der ordentlichen Mitgliederversammlung 29.03.2020

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

 

aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie hat die Regierung weitreichende Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung getroffen, die zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens führt.

 

Auch der Vorstand des RV „Diamant“ Lind e.V. sieht sich in der Verantwortung, seine Mitglieder zu schützen sowie den Richtlinien der Regierung nachzukommen und das Zusammenkommen von Personengruppen zu begrenzen. Daher haben wir entschieden, die ordentliche Mitgliederversammlung am 29.03.2020 abzusagen.

Über die weitere Vorgehensweise werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren.

 

 

Mit radsportlichen Grüßen

Stefan Limbach

Geschäftsführer

Der neue Newsletter ist da!

Der neue Newsletter ist endlich da. Seit der letzten Ausgabe ist wieder viel passiert. Neben zahlreichen sportlichen Erfolgen haben wir uns auch erfolgreich um die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft der Schüler beworben. Diese soll am 06/07.06.2020 in Köln-Finkenberg stattfinden. Aber wie sich jeder in der jetzigen Situation denken kann, hängt es am seidenen Faden, ob die Veranstaltung stattfinden kann.

Newsletter 01/2020
Newsletter Ausgabe 01-2020.pdf
PDF-Dokument [688.7 KB]

Homepage DM Schüler 2020 online

Deckblatt NRW Landesmeisterschaft Junioren
Deckblatt LM Jun NRW 2020.pdf
PDF-Dokument [135.1 KB]
Startliste NRW Landesmeisterschaft Junioren
Startliste_LM Junioren 2020.pdf
PDF-Dokument [147.1 KB]
Ergebinsliste NRW Landesmeisterschaft Junioren
20200308 Ergebnisliste_Landesmeisterscha[...]
PDF-Dokument [144.9 KB]
Zwischenstand Schüler Bezirkswertung 2020
Bezirkswertung 2020_Schüler_2von5.pdf
PDF-Dokument [57.4 KB]

Alle Wettkämpfe bis zum 30.04.2020 abgesagt

Der BDR und der Landesverband NRW haben alle Wettkämpfe und Trainingslager bis zum 19.04.2020 abgesagt. Auch die Turniere Wormser Cup /Turnier der Jugend, die am 25,/26.04.2020 stattfinden sollten, werden verschoben. Auch wir haben unser Training bis zum Ende der Osterferien  unterbrochen. Weiter Infos und Neuigkeiten zum Wettkampf- und Trainingsbetrieb im Zeichen von CoVid 19 werden wir zeitnah veröffentlichen.

RV Diamant Lind Ausrichter der DM Schüler 2020

Seit Montag dem 02.03.2020 ist es amtlich, dass wir die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft der Schüler 2020 ausrichten. Die Meisterschaft findet am 06/07.06.2020 in unserer Halle in Köln-Finkenberg statt. 

NRW Landesmeisterschaft Junioren

Bronzemedaille für Luisa Aymans und Stefanie Wang

Am 08.03.2020 war der Liemer RC Ausrichter der NRW Landesmeisterschaft der Junioren. Für unseren Verein waren mit Luisa Aymans, Leonie Laffin, Stefanie Wang, Saskia Wasem und Emelie Wendig 5 Sportlerinnen am Start. Beginnen mussten die 2er Juniorinnen hier war unser erstes 2er Paar Saskia Wasem und Emelie Wendig auch der erste Start im Wettbewerb. Sie fuhren eine super Kür und kamen mit 55,75 Punkten (nahe an der persönlichen Bestleistung) von der Fläche. Mit dieser Leistung konnten sie sich noch 2 Plätze nach vorne verbessern und erreichten den sechsten Platz. Besser war danach noch unser zweiter Start in dieser Gruppe. Luisa Aymans und Stefanie Wang waren auf dem Weg zu einer super Leistung. Doch dann machte Luisa einen Fehler beim Aufbau der Übung Lenkerstand – Dornenstand. Dieser Fehler führte zu einem Sturz und bedeutete 7,2 Punkte Abzug und so erreichten sie 66,65 Punkte. Dieses Ergebnis reichte um 0,4 Punkte zur Bronzemedaille. Sie konnten sich gleichzeitig mit diesem Ergebnis für die Junior Masters Serie und das DM – Halbfinale qualifizieren.

Im 1er der Juniorinnen schlug das Pendel des Glücks dann leider zu unseren Ungunsten aus. Die erste Starterin von uns war Leonie Laffin. Leonie machte einen sehr guten Wettkampf und kam mit 82,25 Punkten und neuer persönlicher Bestleistung auf Rang zwölf an. Saskia Wasem war unsere nächste Starterin. Ihre Kür war mit einigen kleinen Flüchtigkeitsfehlern versehen, diese verhinderten eine mögliche neue Bestleistung. Sie erreicht Rang vierzehn. Auch unsere nächste Sportlerin Stefanie Wang kam nicht ganz fehlerfrei durch ihre Kür. Sie konnte sich mit Platz dreizehn zwischen Leonie und Saskia schieben. Als letzte Starterin unseres Vereins musste Luisa Aymans den Wettkampf aufnehmen. Sie fuhr bis zum Lenkersitzsteiger rw einen super Wettkampf. Aber bei dieser Übung unterlief ihr ein Fehler beim Anfahren der Übung, so dass es zu einem Sturz kam, der sie 6,4 Punkte kostete. Auch wenn das Endergebnis mit 104,58 immer noch sehr gut war, war die Enttäuschung groß, dass es nur zu Platz vier gereicht hat. Ohne den Sturz wäre es Platz zwei gewesen. Aber so ist es im Sport. In der einen Disziplin erreicht man mit 0,4 Punkten Vorsprung Platz zwei und hier fährt man um 0,7 Punkte an Platz 3 vorbei. Aber auch hier hat sich Luisa für die Junior Masters Serie und das DM – Halbfinale qualifiziert. Nach bisher eher unbefriedigenden Leistungen in der Saison konnten sich hier die Sportler deutlich steigern und so waren letztendlich doch alle zufrieden.

Sparkassen Lipperland Pokal

Doppelsieg durch Delian Schenkel im 1er und 2er

2er Schüler offen_Sophie Jule Labs - Delian Schenkel auf Platz 1

Mit guten Ergebnissen kehrten unsere Sportler am 01.03.2020 vom diesjährigen Sparkassen Lipperland Pokal aus Augustdorf zurück. Unsere Starter in der 1er und 2er Juniorinnen Klasse nutzten den Wettkampf als Vorbereitung für die am 08.03.2020 in Lieme stattfindenden NRW Landesmeisterschaften der Junioren. Aber auch unsere kleinen Sportler wollten ihre Leistungen weiter verbessern. Die Ergebnisse unserer Sportler bei den 1er Juniorinnen waren vielversprechend, aber sie ließen noch etwas Luft nach oben. Luisa Aymans belegte den 2. Platz, Stefanie Wang und Leonie Laffin kamen auf die Plätze 8 und 9. Im 2er Juniorinnen konnten Luisa Aymans und Stefanie Wang mit einer neuen persönlichen Bestleistung den 3. Platz einfahren. Diese Ergebnisse lassen auf eine erfolgreiche NRW Landesmeisterschaft hoffen. Bei den ganz kleinen im 1er Schülerinnen U11 waren wir mit Leah König und Anastasia Everhartz vertreten. Beide Sportlerinnen stehen am Anfang ihrer ersten kompletten Saison. Auch wenn nicht alles reibungslos funktionierte, konnten sie sich doch über gute Punktzahlen und die Plätze 17 (Leah) und 14 (Anastasia) freuen. Das sicherlich wertvollste Resultat erreichten an diesem Wochenende Delian Schenkel und Sophie Jule Labs in der Gruppe der 2er Schüler offen. Mit ihrer neuen Kür, die sie bei diesem Wettkampf das erste Mal zeigten, konnten sie auf Anhieb ihre persönlich Bestleistung um fast sieben Punkte steigern und den ersten Platz erkämpfen. Auch in den Wettkämpfen im 1er der Schüler U15 (Delian) und im 1er der Schülerinnen U13 (Sophie) konnten die beiden mit neuen persönlichen Bestleistungen glänzen. Delian konnte sich mit dieser Leistung den ersten Platz und Sophie Platz vier sichern. Insgesamt waren wir alle mit unseren gezeigten Leistungen zufrieden.

Newsletter

Noch mehr Informationen für unsere Vereinsmitglieder und Sponsoren

 

In der neuen Rubrik Newsletter werden wir alle 3-5 Monate über die vergangenen oder kommenden Ereignisse aus unserem Vereinsleben berichten. Der Newsletter geht an alle Vereinsmitglieder und Sponsoren mit hinterlegter E-Mail-Adresse, alle anderen Interessierten können sich den Newsletter dann hier anschauen.

 

hier geht es zum Newsletter